Zwirbelwind - Waldspielgruppe


 ... ist das A und O in jeder Waldspielgruppe









Haben die Hände und Füsse mal kalt, sind die Stunden draussen nicht mehr so toll. Die kleinen Zwirbel frieren und wollen nur noch nach Hause. 

Damit wir unbeschwerte Stunden geniessen können gilt folgendes:

  • ab Herbst Handschuhe 
  • im Winter zweites Paar Handschuhe im Rucksack
  • Thermo-Unterwäsche
  • bei kühler Witterung "Zwiebellock" (mehrere dünne Schichten statt einer dicken)
  • Feste Schuhe (nicht zu gross), Matsch- oder Gummistiefel, Wanderschuhe
  • lange Hose und Oberteil
  • Kopfbedeckung (im Sommer auch als Zeckenschutz)
  • möglichst zweckmässig und Wetter bzw. Jahreszeitengerechte
  • Regensachen (Hose und Jacke), sollte wenn möglich immer im Rucksack getragen werden

KLEIDER DÜRFEN DRECKIG WERDEN UND SOLLEN BEQUEM SEIN!!! 






Zeckenschutz:

  • Kontrolle nach jedem Waldbesuch, wenn möglich abduschen
  • Socken über die Hosen stülpen
  • Kopfbedeckung
  • Zeckenpause: normalerweise November bis März (Temperatur abhängig)
  • Zeckenspray kann bei uns bezogen werden, bitte im Kühlrschrank aufbewahren





Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint